Analyse Kryptographischer Post-Quantum Systeme
CITS » Lehre » Abschlussarbeiten

Derzeit werden im Bereich der Public Key Kryptographie vor allem RSA und
ECC verwendet. Falls jedoch Quantencomputer mit genügend vielen
Quantenbits zur Verfügung stehen, sind diese allerdings unsicher
(Algorithmus von Shor). Davon abgesehen besitzen beide Verfahren
teilweise unerwünschte Eigenschaften bezüglich Laufzeit, Skalierbarkeit
oder existierender Patente.

In der vorliegenden Arbeit soll aus /einer/ der Verfahrensklasse
(Multivariate Quadratische Systeme, Codierungsbasiert, Hash-Bäume,
Gitterbasiert) ein Schema ausgewählt und studiert werden. Ggf. ist es
auch möglich, sich auch einen bestehenden Angriff zu stützen und diesen
zu erweitern.

Je nach Fragestellung kann die Arbeit entweder theoretisch-mathematisch
oder praktisch durchgeführt werden.

wurde betreut von: Christopher Wolf