Seminar Post-Quantum Kryptographie WS 2010 / 2011

Seminar - Post-Quantum Kryptographie

Wintersemester 2010/2011

Seminar
Dozent Zeit Raum Erstmals
Dr. Christopher Wolf montags, 14.15 - 16.00 Uhr NA 4/64 11.10.2010

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt vom 12.10.2010 (8 Uhr) bis zum 30.10.2010 (22 Uhr) über VSPL.

Vorbesprechung

Die Vorbesprechung mit Themenvergabe fand am Montag, 11. Oktober 2010 um 14:15 Uhr in Raum NA4/64 statt.

Kommentar

Da Quantenrechner mit einer genügend großen Anzahl von Quantenbits (q-Bits) sowohl effizient faktorisieren wie auch Logarithmen in endlichen Gruppen berechnen können, macht dies kryptographische Verfahren wie RSA und ECC unsicher.

In diesem Seminar behandeln wir alternative kryptographische Primitive, die selbst in einer Post-Quantum-Welt verwendet werden können, um sichere Kommunikation zu ermöglichen.

Feedbackbogen Seminarvortrag
(PDF)

Termine
Datum Thema Betreuer Vortragender
15.11.10 Where is the Quantum Computer? E. Thomae Julian Krautwald
22.11.10 Schnelle Hash-Trees C. Wolf Pia Radine
29.11.10 Multivariate Quadratische Public Key Systeme C. Wolf Marcel Fourné
entfällt Hidden Field Equations HFE and Isomorphisms of Polynomials IP C. Wolf Max Brandi
6.12.10 Cryptanalysis of the HFE Public Key Cryptosystem E. Thomae Roger John
10.01.11 A Summary of McEliece-Type Cryptosystems and their Security E. Thomae Olena Kverel
17.01.11 How to Achieve a McEliece-based Digital Signature Scheme E. Thomae Kateryna Shapir
24.01.11 Lattices in der Kryptographie M. Hermann Thorsten Kranz
31.01.11 The Learning with Errors Problem M. Hermann Wladimir Paulsen