Diskrete Mathematik II SS 2013
CITS » Lehre » Sommersemester 2013

Diskrete Mathematik II

150 310 (für Studierende der Sicherheit in der
Informationstechnik)
MEdModul 3: Modul 3; MScModul1b: Modul1(G2);
MScModul2b: Modul2(G2); MScModul3b: Modul3(G2) (6 CP)

Mehr Informationen unter moodle.

Vorlesung
Dozent Zeit Raum Erstmals am
Prof. E. Kiltz dienstags, 09.00-12.00 Uhr HZO 100 9.4.2013
Übungen
Dozent Zeit Raum Erstmals am
dienstags, 12.00-14.00 Uhr HZO 90
mittwochs, 12.00-14.00 Uhr NC 2/99

Kommentar

Der Hörsaal HZO 100 hat nur 83 Plätze, ein grösserer Hörsaal wurde uns leider nicht angeboten. Bitte seinen Sie also pünktlich!

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Codierungstheorie und in die Theorie der Berechenbarkeit.
Themenübersicht:
- Eindeutig entschlüsselbare Codes
- Kompakte und optimale Codes
- Lineare und duale Codes
- Turingmaschine
- Komplexitätsklassen P und NP
- Polynomielle Reduktion
- Quadratische Reste
Zum Erreichen von 9 CP muss der Inhalt der Vorlesung in der mündlichen Prüfung durch Literatur in Absprache mit dem Dozenten ergänzt werden.