Seminar über Kryptographie
CITS » Lehre » Wintersemester 12/13

Blockseminar über Kryptographie

Mathematik 150 507 - Bachelor (Modul 10: BSc Modul 10; Modul 7: BA Modul 7)
Mathematik 150 537 - Master (MSc Modul4: Modul 4a/b)
ITS Master
ITS BSc (nach vorheriger Absprache mit dem Dozenten)

Seminar
Dozent Zeit Raum Erstmals am
Prof. E. Kiltz 8:00-18:00 TBA 4.2.2013 und 6.2.2013

Kommentar

Behandelt werden aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Themengebiet der digitalen Signaturen.

In WS 12/13 wird dieses Seminar als Blockseminar angeboten, d.h. alle Vorträge werden an dem 4.2. und 6.2.2013 gehalten. Die Vorbesprechung fand am Mi, 10.10. 14:00 in NA 5/64 statt. Das Seminar ist voll, d.h. eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Der Schwerpunkt liegt auf folgenden Büchern.


  • Digital Signatures von Jonathan Katz. (Die PDF Version dieses Buches ist aus dem Netz der RUB leider nicht frei verfügbar, allerdings von diversen anderen Universitäten.)

  • Digitale Signaturen von Tibor Jager. (Ehemaliger ITS Student, Skript zur Vorlesung in Karlsruhe.)

Themen
Nr Vortragende(r) (Betreuer) Thema Literatur
1 Eike Kiltz (Eike Kiltz) Motivation, Einleitung, Definitionen Jager 1.1, 1.2, 1.3
2 Lukas Kubik (Carla Rafols) Einmalsignaturen Jager 2.1-2.3
3 Christian Hartung (Saqib Kakvi) Baum-basierte Signaturen (BSc) Jager 2.5
4. Patrick Pokam (Daniel Masny) Chamäleon Hashfunktionen Jager 3.1-3.4
5. David Brockhaus (Daniel Masny) Anwendungen von Chamäleon Hashfunktionen Jager 3.5, 3.6
6. Sergej Besel (Eike Kiltz) Textbook RSA und RSA Full Domain Hash Jager 4.1, 4.2
7. Florian Bache (Saqib Kakvi) Bessere Sicherheitsreduktion für RSA Full Domain Hash Katz 7.2-7.4
8. Christophe Ndong Ntoume (Olivier Blazy) Gennaro-Halevi-Rabin Signaturen Jager 4.3
9 Sandra Pasucha (Olivier Blazy) Hohenberger-Waters Signaturen Jager 4.3 plus evtl. Originalarbeit
10 NN Cramer-Shoup und Fischlin Signaturen Katz 4.3.3-4.3.4
11. Sirke Reimann (Saqib Kakvi) Pairings und BLS Signaturen Jager 5.1-5.2
12. Jörg Kube (Eike Kiltz) Waters Signaturen Katz 5.3 (Jager 5.3)
13. Thorsten Kranz (Jiaxin Pan) Schnorr Signaturen Originalarbeit (teilweise)
14. Igor Koropov (Jiaxin Pan) Katz-Wang Signaturen Originalarbeit (teilweise)
15. Tobias Braun (Carla Rafols) Praktische Angriffe auf Schnorr, DSA und RSA-PKCS#1 v1.5 Signaturen (BSc) Jager 6.1-6.3

Themen für ITS BSc Studierende enthalten keine Beweise. Alle anderen Themen enthalten Sicherheitsbeweise und setzen deshalb die Vorlesung Kryptographie I&II vorraus. Studierende der Mathematik sollten eines der mit (Mathe) gekennzeichneten Themen wählen. (Mathe) Themen können allerdings auch von ITS Studierenden beleget werden.

Achtung! Falls es mehr Studierende als Themen gibt, dann werden die Themen bevorzugt an die Studierende vergeben, die bereits die Vorlesungen Krypto I und II erfolgreich abgeschlossen haben.

SPIELREGELN


  • 30-45 minütiger Vortrag (inkl. Fragen)
  • keine Ausarbeitung
  • Anwesenheitspflicht und aktive Teilnahme an sämtlichen Terminen
  • 4 Wochen vor dem Vortragstermin (also vor Weihnachten bzw. 1. Woche im Januar) persönlich beim Betreuer erscheinen, um das Verständnis des Inhalts zu zeigen
  • 2 Wochen vor dem Vortragstermin (Mitte Januar) die Folien kurz dem Betreuer präsentieren
  • Viel Spass!